Empathie in der Beratung

Empathie und Beratung
Empathie in der beratung: Fluch oder Segen?
Empathie wird grundsätzlich als eine positive Eigenschaft betrachtet. Nicht so jedoch in vielen Beratungshäusern. Wir sind da anderer Meinung!

Social Skills in der klassischen Beratung: Notwendig um ein Ziel zu erreichen

Unter Empathie versteht man die Fähigkeit, Emotionen, Motive oder Gedanken einer anderen Person zu verstehen. Oder in anderen Worten die Fähigkeit, sich in eine andere Person hineinzuversetzen. Doch genau für diese Fähigkeit haben die meisten Beratungen (nennen wir sie neutral „klassische Beratungen“) keine Verwendung. Beratungsprojekte klassischer Beratungen ordnen sich einem – am besten messbaren – Ziel unter. Der Weg dorthin ist faktenbasiert und möglichst „unemotional“. Social Skills helfen nach Auffassung klassischer Beratungen dabei, Projektziele bestmöglich zu erreichen und sie ordnen sich diesen Zielen unter. Somit sind die erforderlichen Social Skills schnell bestimmt: Ein souveränes Auftreten, um die ausgearbeiteten Analysen kompetent vortragen zu können zum Beispiel. Oder Überzeugungskraft, um auch kritische Mitarbeiter des Kunden von einem bestimmten Vorgehen zu überzeugen.

Aufgabe der Berater ist es, den Kunden auf Basis umfangreicher Analysen von den bereits ausgearbeiteten Handlungsempfehlungen zu überzeugen. Der Kunde folgt somit der Analyse und Social Skills bedarf es, um den Kunden dorthin zu bringen.  

Empathie als Diamant unter den Social Skills: Ein gänzlich konträrer Ansatz

Das ganze Modell der klassischen Beratung wird auf den Kopf gestellt, sobald es sich der Berater zur Aufgabe macht, seinem Kunden den Rücken freizuhalten. Bei Tangram Strategy Consulting folgen wir genau diesem Ansatz. Wir kümmern uns und nehmen unseren Auftraggebern Sorgen, Nöte, Ängste, Stress, Chaos ab. Das ist unser Job und den können wir nur erledigen, wenn wir unseren Kunden bestens verstehen. Wie soll das funktionieren ohne die Fähigkeit der Empathie? In unseren Augen ist Empathie der Diamant unter den Social Skills und ein echtes Differenzierungskriterium der ansonsten teils schwer unterscheidbaren Beratungen. 

Wir versuchen zu verstehen, was unser Kunde wirklich benötigt. Dies können fundierte Analysen sein oder aber auch mal ein Audit eines laufenden Projekts. Wir sind hier flexibel und orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden. Und je komplexer Projekte sind, desto schneller ändern sich auch mal die Ziele. Für uns Grund genug, erst zufrieden zu sein, wenn es der Kunde ist und nicht, wenn wir den Kunden von „unserem“ Ziel überzeugt haben.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.